FullScreen
Weitere Informationen

Haus Coerde eG

Ein soziales und ökologisches Konzept belebt die historische Hofanlage.

Haus Coerde eG

Die Wohngenossenschaft „Haus Coerde eG“ ist selbstverwaltet, sozial und ökologisch.

Die Haus Coerde eG wurde kurz vor der Übernahme der Hofanlage Haus Coerde im Oktober 2011 gegründet. Ihr vorrangiges Ziel ist, eine gute, sichere und sozial verantwortbare Wohnungsversorgung für ihre förderfähigen Mitglieder zu gewährleisten sowie gemeinschaftliches und selbstbestimmtes Wohnen in dauerhaft gesicherten Verhältnissen zu ermöglichen. Zusätzlich widmet sie sich dem Denkmalschutz, der Pflege des historischen Ortes Haus Coerde, der Förderung von Kunst und Kultur, der Bildung, der Landschaftspflege sowie der ökologischen Landwirtschaft. So hatte Ende 2012 und 2013 die Genossenschaft die Möglichkeit, mit finanzieller Hilfe investierender Genossen landwirtschaftliche Flächen in direkter Hofnähe zu erwerben und diese in eine ökologische Bewirtschaftung zu überführen. Die Haus Coerde eG ist eine Wohngenossenschaft mit dem Ziel, gemeinschaftlich in einem intakten sozialen Umfeld und im Einklang mit der Natur zu leben. Die Gesellschaftsform “Genossenschaft” wurde gewählt, um gemeinschaftliches Eigentum bei gleichzeitiger Selbstnutzung zu bilden. Für diese Eigentumsform sprechen satzungsmäßig abgesicherte demokratische Beteiligungs- und Mitspracheformen, die nachhaltige Sicherung der Projektidee und das lebenslange Nutzungsrecht der Mitglieder. Die Rechtsform bietet den Kooperationspartnern ein hohes Maß an Verlässlichkeit.

Erfahrungen aus den verschiedenen Phasen der Projektplanung und –realisierung gibt die Haus Coerde eG gerne an interessierte Projektgruppen weiter.

Herzlich Willkommen auf Haus Coerde!

Ende 2011 hat die Wohngenossenschaft Haus Coerde eG die denkmalgeschützte Hofanlage Haus Coerde in Münster/Westfalen von der Stadt Münster erworben.

Haus Coerde liegt südlich der Rieselfelder im Naturschutzgebiet und ist gleichzeitig stadtnah.

Neben den Wohnungen der WohngenossInnen gibt es auf Haus Coerde neun vermietete Ateliers und Werkstätten sowie eine Biogärtnerei.

Reisenden mit Wohnmobilen bietet die Haus Coerde eG Reisemobilstellplätze zum Übernachten an.

Haus Coerde

Ein soziales und ökologisches Konzept belebt die historische Hofanlage.

Ateliers & Werkstätten

In neun Ateliers und Werkstätten arbeiten auf Haus Coerde Menschen mit unterschiedlichen Professionen.

  • Atelier Karin Sabe
  • Töpferei Ton-Studio
  • conImago
  • Atelier/Galerie Ingrid Hormes
  • Atelier Art & Weise
  • Atelier Sivlia Fassel
  • LandGenussWerkstatt
  • Atelier Annette Hinricher und Rolf Tiemann

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Wohngenossenschaft Haus Coerde eG
Coermühle 50
48157 Münster

Telefon: +49 (0)160 2051926
E-Mail: info@haus-coerde.de
Internet: www.haus-coerde.de

Genossenschaftsregister-Nr. 440
Amtsgericht Münster
USt-Id-Nr.: DE282389137

Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 55, Abs. 2 RStV: Karola Wiedemann, Petra Maspohl, Anschriften wie vorgenannt

Webdesign, Support und Hosting: conImago®
Die Domain www.haus-coerde.de, Hosting und Support werden der Wohngenossenschaft und den Atellers & Werkstätten von conImago freundlicherweise kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Fotos: Karola Wiedemann
Historische Aufnahmen: mit freundlicher Genehmigung aus “Brands, R, Haus Körde 1022 – 1976 Münster-Coerde, Münster, 1976"